Eine Stadt zeigt Flagge

Machen Sie mit und hissen Sie eine Flagge für den Frieden!

Global denken, lokal handeln – unter diesem Motto steht die Aktion „Eine Stadt zeigt Flagge“ des Buxtehuder Künstlers Frank Rosenzweig.

Die Idee: Vom deutschen bis zum internationalen Weltfriedenstag, also von Freitag  1. September bis Donnerstag 21. September, hissen Buxtehuder Geschäfts- und Privatleute  Friedensflaggen vor ihren Geschäften und Häusern. Je mehr Flaggen, desto deutlicher und „lauter“ das Friedensbekenntnis.

 

 

 

Der Hintergrund

Die Weltfriedensflagge

Die weiße Friedensfahne mit einem goldgelben Stern für jeden Kontinent wurde von Frank Rosenzweig im Rahmen seines internationalen, vielschichtigen Kunst- und Friedensprojekts „Viele Kinder – eine Welt“ entwickelt. Dieses Projekt stellte er im Mai 2017 den Mitgliedern des Wirtschaftsvereins Buxtehude vor und stieß damit auf große Begeisterung. In diesem Umfeld entstand auch die Idee für die Aktion „Eine Stadt zeigt Flagge“.