Die Weltfriedensflagge

Eine Erklärung

Die Welfriedensflagge setzt sich aus einfachen Elementen zusammen. Der weiße Untergrund steht für Frieden. Die sieben goldgelben Sterne stehen für die sieben Kontinente Afrika, Antartika, Australien, Asien, Europa, Nordamerika und Südamerika. Die Sterne sind im Kreis angeordnet und geben damit die äußere Form unseres Planeten Erde wieder. Und einen Namen hat die Flagge auch noch. Sie heißt: „United Continents Of Planet Earth“

Der Künstler Frank Rosenzweig hat die Weltfriedensflagge schon Anfang der 90er Jahre im Rahmen seines globalen Kunst- und Friedensprojekts „MANY CHILDREN – ONE WORLD“ kreiert. Er sagt dazu:

Ich wollte ein neues übergeornetes Symbol für den Frieden schaffen, frei von politischen, religiösen oder sonst wie gearteten Hintergründen. Natürlich gibt es schon Picassos Friedenstaube und das Peace-Zeichen, aber beide Zeichen sind so stark mit dem Zeitkontext verbunden. Ich denke da sofort an den Vietnamkrieg, die Hippiebewegung, Antikriegsdemos, Anti-Establishment, Drogen, Woodstock und, und, und… Wir brauchten ein neues Symbol für alle Menschen, welches nicht gegen etwas ist, sondern einen Ausblick in eine friedliche Zukunft schafft!

Frank Rosenzweig